0 261 - 92 16 873 auftrittscoaching@gmail.de

Musiker Auftrittscoaching

Musiker Auftrittscoaching in Koblenz

Das Auftrittsangst mit all seiner Symptomatik, wie z.B beschleunigter Herzschlag, Zittern, Schweiß, Angst zu versagen usw. bleibt oder verschlimmert sich noch. Auch wenn der erste Ton schon längst gespielt ist.

Im schlimmsten Fall kommt es zum Totalausfall, zu einem Blackout. Immer dann wenn belastende Emotionen wie Angst, Hilflosigkeit, Scham usw. überschießen und ein zuviel an Stresshormonen freigesetzt wird und der Musiker nicht mehr in seine Kraft kommt ist Handeln angesagt.

Eine Vermeidungstaktik wie „Ich mache keine Musik mehr“ ist für den leidenschaftlichen Musiker dann keine adäquate Lösung.  Wir vom Musiker Auftrittscoaching in Koblenz helfen professionell und schnell.

Beim Auftrittscoaching für Musiker wird zunächst analysiert, wie genau der Stress psychologisch selbst produziert wird. Mit Hilfe einer bifukalen Selbstregulationstechnik kann dieser anschließend zielgerichtet reduziert und am Schluss gelöst werden.

Ziel ist es, dass die Bühne zu einem Ort wird, an dem du und dein Instrument deine Berechtigung haben.

Wer sich selbst mag, klingt besser, spricht freier und denkt klarer.

Auftrittsangst bei Musikern

Auftrittscoaching für Musiker in Koblenz

Selbstbewusst, locker, mit Freude auf der Bühne stehen durch Auftrittscoaching

Sobald Sie vor eine Gruppe von Zuhörern treten, befinden Sie sich auf einer „Bühne“, der Auftritt beginnt… Sie sind im Fokus der Aufmerksamkeit, alles was Sie ab jetzt sagen, spielen, singen wird scheinbar genauestens beobachtet, aufgenommen und bewertet.
Ob als Solist mit großem Orchester, als Vortragender am Mikrofon, alleine bei einer Matinée, im großen Saal, im Meetingraum oder im Vortragsraum der Klassenstunde an einer Musikhochschule,

Es ist oft nicht so entscheidend, wie groß der Rahmen um die „Bühne“ ist; relevant ist, wie Ihre seelische Disposition für Stresssituation ist.

Herzrasen, Schwitzen, Kreislaufprobleme, Magenverstimmungen und Konzentrationsprobleme sind einige der klassischen Symptome, die der plötzliche Adrenalinausstoß verursacht. Zweihundert Pulsschläge pro Minute maßen Mediziner mal bei einem Hornisten der Wiener Symphoniker während eines Solos. Vor allem tritt Lampenfieber dort auf, wo es der Betroffene am wenigsten brauchen kann. Streicher kennen den bildhaft benannten Zitterbogen, Bläser leiden häufig unter Mundtrockenheit, und die Solisten, von denen erwartet wird, öffentlich auswendig zu spielen, kennen die Angst vorm plötzlichen Gedächtnisverlust. „Jedes Instrument hat andere Ängste“,

Psychologisch betrachtet, ist Auftrittsangst nichts als die Angst vor einer negativen Beurteilung, die sich schlecht auf das Selbstwertgefühl niederschlagen könnte. 95 % Prozent der Musiker müssen laut Schätzungen damit leben.

Ein gewisses Maß an Aufregung und Anspannung ist zwar ganz normal, doch manche fühlen sich vond er Angst überwältigt. Wir unterscheide bei der Aufregung vor Auftritten zwischen zwei Formen: Das eine ist das klassische Lampenfieber, und das andere echte Auftrittsangst.

Auftrittscoaching für Musiker

Die Auftrittsangst gehört eigentlich nicht auf die Bühne und sollte nicht mit Lampenfieber verwechselt werden. Angst ist etwas irrationales und daher schwer mit rationellen Gedanken zu erklären. Ernsthafte Angst vor einem Auftritt oder einem Gig kann durchaus ein Problem sein. Aber warum hat man eigentlich Angst?

  • Weil man nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit von vielen Menschen stehen möchte?
  • Anwesenheit von Medien, Kritikern, Entscheidern, wichtigen Sponsoren, Konkurrenz usw.
  • Weil nicht oft genug und auch nicht gut genug geübt wurde?
  • Publikumsreaktionen
  • Verwicklungen / Konflikte mit anderen Rollen aufgrund eigener Biographie-Themen
  • Weil die eigene Spielsicherheit in Frage gestellt wird und man die Stücke noch nicht gut kann?
  • schlechte oder auch herausragende Leistung von „Teamkollegen“
  • Weil dem eigenen Ruf nicht geschadet werden soll oder weil man sein Gesicht wahren will?
  • Misserfolge, Pannen, peinliche Ausrutscher
  • usw.

Auftrittscoaching für Musiker

  • Selbstwerttraining
  • Persönliche Stressanalyse
  • Methoden zur selbstwirksamen Stressreduktion
  • Erlernen einer effizienten Stressreduktionstechnik (z.B. PEP oder andere Klopftechniken)
  • Analyse und Wandlung dysfunktionaler Kognitionen

 

 

 

v

Persönliche Stressanalyse & Selbstwerttraining

z

Analyse und Wandlung dysfunktionaler Kognitionen

i

Methoden zur selbstwirksamen Stressreduktion

N

Erlernen einer effizienten Stressreduktionstechnik

Was unsere Kunden sagen …

Methoden zur selbstwirksamen Stressreduktion für Musiker bei Auftritten – Auftrittscoaching Koblenz

Das Musiker Auftrittscoaching, also die Klopfakupressur half mit sehr schnell und sehr effizient, mich selbst und mein Verhalten zu erkennen und das negative Gefühl schnell aufzulösen. Dankeschön

Saskia 32 Jahre. Musiker Auftrittscoaching

Ich möchte allen sagen traut euch, springt über euren Schatten und macht Schluss mit euren Ängsten, ich habe seit der zweiten Stunde alles hinter mir und bin so froh das ich es gemacht habe.

Nicole 31 Jahre Auftrittscoaching Koblenz

Wir haben wirklich schon vieles probiert und getestet, aber Ihr Auftrittscoaching Training in Koblenz für Musiker und Hochbegabte ist einsame Spitze. Vielen Dank 🙂

Lars 37 Musiker Auftrittscoaching in Koblenz

Häufige Fragen & Antworten

Wie lange dauert ein Coaching?

Coaching ist sehr effektiv, so dass Sie meist schon nach einem oder wenigen Terminen greifbare Ergebnisse für sich erzielen.

Ich leide schon sehr lange unter dem Thema Auftrittsangst - Werden da besonders viele Sitzungen benötigt?

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Problem, Lösung und Dauer der Coachingszeit. Auch komplizierte oder als schwerwiegend erlebte Ängste oder Probleme brauchen nicht immer komplizierte Lösungen die einen langen Weg bedeuten. Das ist der Vorteil der neuen Ansätze der Kurzzeittherapie/des Kurzzeit-Coaching. Zum Beispiel mit PEP.

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Die Kosten für eine private psychologische Beratung / für ein Coaching / zählt nicht zu dem Leistungskatalog der Krankenkassen.

Was kostet das Coaching?

Das Erstgespräch, dass bis zu 2 Stunden dauern kann, kostet 140.- Euro. Jede Weitere Stunde 90.- Euro.

12 + 15 =