0 261 - 92 16 873 auftrittscoaching@gmail.de

Prüfungsangst

Prüfungsangst kennen viele Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene. Ein wenig Nervosität oder Lampenfieber vor Klassenarbeiten und Referaten steigert sogar die Aufmerksamkeit und die Leistungsfähigkeit und kann dadurch helfen, eine Prüfungssituation optimal zu bewältigen. Lampenfieber vor Klassenarbeiten darf also sein!

Wird die Nervosität aber zu stark und eine Schülerin oder ein Schüler entwickelt starke Angst vor Prüfungen oder anderen Leistungssituationen, kann es zu körperlichen Symptomen, gedanklichen Blockaden und dadurch auch zu Leistungsbeeinträchtigungen kommen.

Prüfungsangst ist ein Phänomen, was viele betrifft. Es lähmt und senkt die Leistungsfähigkeit in der Regel erheblich. Wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig Ihre Ängste zu besiegen.

Püfungsangst-Coaching Koblenz

Prüfungsangst

Unter Prüfungsangst versteht man die Aufgeregtheit und Besorgtheit angesichts von Leistungsanforderungen, die selbstwertbedrohlich sein können.

Vermutlich kennen Sie die Symptome von Prüfungsangst selbst recht gut: die nervöse Unruhe, die schwitzigen Hände und das Herzklopfen, wenn Sie vor der Tür des Prüfers stehen, oder die hartnäckig wiederkehrenden Gedanken an das „Schiefgehen“ in der Prüfung, die schon lange vor dem Prüfungstermin auftreten und von einem .

Was ist Prüfungsangst?

Ängste sind Teil des Lebens und in vielen Situationen ist ihr Auftreten ganz natürlich. So auch in Prüfungen: Wenn vom Prüfungsergebnis viel abhängt, ist Nervosität auch angebracht. Problematisch wird Angst immer dann, wenn sie nicht mehr in einem natürlichen Verhältnis zur Bedrohung steht. So ist Nervosität direkt vor der Prüfung völlig normal, 2 Wochen davor aber schon unter Schlaflosigkeit zu leiden, ist ein schlechtes Zeichen.

Körperliche Symptome von Prüfungsangst

Prüfungsangst äußert sich sehr verschieden. Nicht jeder hat unter allen Symptomen zu leiden. Sobald aber mehrere dich über längere Zeit plagen, solltest du eine Veränderung anstreben.

  • Zittrige Knie / Hände
  • Herzrasen
  • Beschleunigte Atmung
  • Flauer Magen und Magenschmerzen
  • Schwitzen
  • Schwindel

Psychische Symptome der Prüfungsangst

Die Trennung zwischen körperlichen und psychischen Symptome ist in der Realität kaum möglich, denn die Übergänge sind fließend. Aber trotzdem: Die folgenden Probleme lassen sich überwiegend auf der psychischen Seite verorten:

  • Angst, Panik
  • Gefühl der Hilflosigkeit
  • Konzentrations-Schwäche
  • Schlaflosigkeit
  • Depression

Die Trennung zwischen körperlichen und psychischen Symptome ist in der Realität kaum möglich, denn die Übergänge sind fließend. Aber trotzdem: Die folgenden Probleme lassen sich überwiegend auf der psychischen Seite verorten:

  • Angst, Panik
  • Gefühl der Hilflosigkeit
  • Konzentrations-Schwäche
  • Schlaflosigkeit
  • Depression

Nicht jede Angst ist schädlich

Jede Angst ist im Ursprung ein Warnsignal unseres Körpers vor einer Gefahr und hat ihre Berechtigung. Ein gewisses Maß an Angst bzw. Nervosität erhöht auch in Prüfungen die Leistungsfähigkeit. Wird Prüfungsangst zum Problem, besteht die Lösung eben darin, sie wieder auf ein vernünftiges Maß zu reduzieren!

Was hilft gegen Prüfungsangst?

Prüfungsangst ist kein Schicksal, sondern kann beeinflusst und abgebaut werden. Je nach Schwere des individuellen Leidens reichen Behandlungsmöglichkeiten von einfachen Atemübungen bis zu Psychotherapien.

Bifokal‐multisensorische Interventionstechnik ist ein Kurzzeit-Coaching, durch die Methode ist es möglich, Ängste, Lernblockaden und Stress in wenigen Sitzungen abzubauen. Gerade in Situationen des Leistungsdrucks und der Nervosität sind die bifokal-‐multisensorische Interventionstechniken besonders schnell wirksam. Unabhängig vom Alter sind in der regel maximal drei Sitzungen erforderlich. Egal ob Universität, Schule, Abitur, mittlere Reife, Quali oder Führerscheinpüfung: Unser Coaching eignet sich für alle Peronen die in Drucksituationen nicht mehr voll leistungsfähig sind.

Was kann man selber machen: Stress reduzieren – Lernen richtig organisieren!

Wegen der Prüfungsangst das Lernen bis zum letzten Drücker aufzuschieben, ist eine schlechte Idee: Der Zeitdruck verschlimmert dann den Stress nur noch und erhöht damit auch die Angst in der Prüfung. Deshalb:

Rechtzeitig mit dem Lernen anfangen!
Mach dir immer wieder klar, was du alles schon gelernt hast.Konzentriere dich auf deine Lernerfolge.
Versuch dir in ruhigen Momenten die Prüfung geistig vorzustellen. Beschäftige dich während des Lernens mit der Situation und übe sie mit Kommilitonen ein, das schafft Sicherheit.

Du hast weitere Fragen zu unserem Coaching und unseren angewandten Methoden? Dann melde dich bei uns und mache einen Termin zum Erstespräch.

 

v

Erstgespräch

Formulieren Sie einen genauen aussagekräftigen Satz, der Ihr Problem beschreibt: Thema und Ziel klären

z

Belastungs -und Angstwert einschätzen:

Wie groß ist die Angst/Belastung, die das Problem oder der Aspekt des Problems

i

Einstimmung auf die Angst

Die Angst, das Problem, wird in verschiedenen Arbeitsschritten sichtbar gemacht und gelöst.

N

Ziel erreicht - Starten

Wird der Coaching-Prozess abgeschlossen, überprüfen wir gemeinsam, inwieweit Sie Ihr Ziel erreicht haben. .

Was unsere Kunden sagen …

Schnelle Hilfe bei Prüfungsängsten in Koblenz

Ich will und kann nur DANKE sagen, habe gelernt meine Ängste und Emotionen bei Prüfungen im Zaum zu halten und mich nicht von meiner „eigenen Geschichte“ leiten zu lassen. Werde euch weiter empfehlen – Danke

Sarah 19 Angst vorm Abitur

Schneller als gedacht mit anfänglichen Zweifeln, bin ich echt dermaßen überrascht, dass Probleme und Ängste die schon so lange bestanden haben auf eine so einfache und schnelle Art wie bei eurem Püfungs – Coaching sich beseitigen lassen. Ich bin noch immer sprachlos und sage Danke

Annika 24 Angst vor der Führerscheinrüfung

Empfehlen? Immer gerne. Ich glaube man sagt „Aha“ Erlebnis und das war es wirklich. Euer Prüfungsangst – Coaching ist ein echtes und schnelles Erlebnis und hat mir die Augen geöffnet und mich schnell zu meinem ECHTEN Ziel geführt, alle Daumen hoch!

Markus 27 Angst vor der Bachelorprüfung

Häufige Fragen & Antworten

Wie lange dauert ein Coaching?

Coaching ist sehr effektiv, so dass Sie meist schon nach einem oder wenigen Terminen greifbare Ergebnisse für sich erzielen.

Ich leide schon sehr lange unter dem Thema Prüfungsangst – Werden da besonders viele Sitzungen benötigt?

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Problem, Lösung und Dauer der Coachingszeit. Auch komplizierte oder als schwerwiegend erlebte Ängste oder Probleme brauchen nicht immer komplizierte Lösungen die einen langen Weg bedeuten. Das ist der Vorteil der neuen Ansätze der Kurzzeittherapie/des Kurzzeit-Coaching. Zum Beispiel mit PEP.

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Die Kosten für eine private psychologische Beratung / für ein Coaching / zählt nicht zu dem Leistungskatalog der Krankenkassen.

Was kostet das Coaching?

Das Erstgespräch, dass bis zu 2 Stunden dauern kann, kostet 140.- Euro. Jede Weitere Stunde 90.- Euro.t.

14 + 4 =