0 15 25 – 96 40 626 beratung.coaching.koblenz@gmail.com
Lampenfieber und Auftrittsängste – Hilfe in Koblenz

Lampenfieber und Auftrittsängste – Hilfe in Koblenz

Lampenfieber und Auftrittsängste – Hilfe in Koblenz

Leiden Sie unter Lampenfieber und Auftrittsängsten? Möchten Sie rasch und nachhaltig lernen, stressfrei zu reden, souverän zu präsentieren und jegliche Auftrittssituationen gut und sicher zu bewältigen?
Unser Trainingsprogramm berücksichtigt alle Ebenen, die zum Entstehen von Lampenfieber und oder Angst bei Präsendationen führen können – ein nachhaltiger Erfolg ist also gewährleistet. „Nur“ Rhetoriktipps und Stimmübungen alleine sind viel zu wenig! Um mit Lampenfieber wirklich besser umgehen zu lernen, braucht es v.a. auch mentale und kognitive Techniken, soziales Kompetenztraining, dazu leichte Konfrontationsübungen, Selbstwert- und Selbstbewusstseins-Training und ein gutes Gefühl für den eigenen Körper.

Mit unserem Lampenfieber – Emotionscoaching bauen wir Lampenfieber, Prüfungsangst, Auftrittsstress oder andere Leistungs- und Beurteilungsängste spürbar, schnell und nachhaltig ab. Symptome wie Blackout, Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern verschwinden. Sie erhalten Ihre innere Balance und können Ihr volles Potential nutzen.

Lampenfieber  – Angst vor der Angst, ein Teufelskreis

Viele Musiker greifen zum Beta-Blocker, der die Symptome mildert, andere trinken Alkohol, dritte essen Bananen und schwören auf einen geregelten Tagesablauf. Das sind Strategien, um auf dem Markt zu überleben.
Sie sind Musiker und beim Vorspielen sehen sie das Publikum nicht, haben keinen Kontakt und spüren keine Reaktionen. Die KandidatInnen und JurorInnen sind durch einen Vorhang getrennt. Diese Isolation ist vielen MusikerInnen unangenehm! Es ist wichtig, sich in der Vorbereitung auf diese untypische Situation einzustellen und sie zu akzeptieren. Weder die Jury, noch die BewerberInnen wissen, wer auf der anderen Seite des Vorhangs ist! Alle die es geschafft haben, konnten mit diesem Stress umgehen, ist eine Erkenntnis, die ich meinen KlientInnen bewusst mache.
Die Selbstentwertung ist allen gemeinsam, die Bühnenangst haben. Gepaart mit dem meist verinnerlichten Perfektionismus sind Berufsmusiker besonders anfällig für Versagensangst. Ein Teufelskreis kommt in Gang, der nur durch ein nachhaltiges Umdenken und damit verbundene praktische Übungen gestoppt werden kann.

Mit Lampenfieber – Emotionscoaching in Koblenz regulieren wir Blockaden, Stress und belastende Gedanken und Gefühle. Symptome wie zittrige Stimme, Herzklopfen oder Erröten verschwinden. Nach nur wenigen Stunden fühlen Sie sich den Herausforderungen von Prüfungen gewachsen.

Lampenfieber wird oft mit einer sozialen Phobie in Verbindung gebracht, die durch folgende kognitive Fehler gekennzeichnet ist:

  • Unrealistische Einschätzung dessen, was von Ihnen erwartet wird
  • Unterschätzung Ihrer Fähigkeiten
  • Überschätzung der Meinung anderer
  • Unrealistische Erwartungen an die Reaktionen anderer auf Angst
  • Überschätzung der Idee

Mentale Stärke ist vor allem ein Handwerk. Sie ist lern- und trainierbar. Und das gemeinsame Entwickeln neuer, potenter und völlig individueller Erfolgsstrategien mit einem Coach macht erfahrungsgemäß außerordentlich viel Spaß! Ein gutes Selbstwertgefühl und die tolle Erfahrung, selbst etwas gegen Lampenfieber und für mehr Gelassenheit auf allen Bühnen des Lebens tun zu können, gibt es unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

Redeangst, Lampenfieber und Auftrittsangst Coaching in Koblenz

 

Redeangst, Auftrittsangst überwinden – Schnelle Hilfe in Koblenz

Redeangst, Auftrittsangst überwinden – Schnelle Hilfe in Koblenz

Redeangst, Auftrittsangst überwinden – Schnelle Hilfe in Koblenz

Schwitzige Hände, Herzrasen, Frosch im Hals und ein mulmiges Gefühl im Bauch. Oder anders gesagt: Lampenfieber. Was für ein harmloses Wort für einen schrecklichen Zustand! Warum habe ich dieses Fieber? Weil ein paar Lampen an sind? Nein, Lampen sind mir egal. Der Grund ist, dass mir gleich – zu viele- Menschen zuschauen werden.
Ich bin nervös, habe Angst, Blödsinn zu erzählen, einen Fehler zu machen, einen Hänger zu haben, nicht mehr weiter zu wissen, mich zu blamieren. Also im weitesten Sinne zu versagen. Und schon der Gedanke an eventuelles Versagen ruft ein äußerst unangenehmes Gefühl hervor: Scham.
Die Redeangst ist eine soziale Angst. Die Angst entsteht durch die befürchtete negative Wahrnehmung durch das Publikum. Wir wollen nicht als unsicher, inkompetent oder gar hilflos stotternd gesehen werden. Das kann Auswirkungen auf das berufliche, aber auch private Leben haben. Betroffene ziehen sich zurück, trauen sich im Job nichts mehr zu, verzichten auf Begegnungen, wo sie mit anderen Menschen ins Gespräch kommen könnten, bleiben aufgrund ihrer Redeängste oft ungewollt partnerlos.
Nicht jeder wird als großer „Keynote Speaker“, Auftritts -oder Berufsmusiker oder Schauspieler geboren. Nicht wenige Menschen haben Angst davor, vor einer Gruppe zu stehen und eine Präsentation, ein Theaterstück, eine Tanzdarbietung oder ähnliches aufzuführen. In der Folge leiden sie unter Bühnenangst, Präsentationsangst oder Sprechangst. Doch auch außerhalb der großen Bühne stellt Lampenfieber für viele Betroffene ein großes Problem dar. Ausschlaggebend bei Lampenfieber ist das Publikum, zumal es sich hierbei um eine Form sozialer Bewertungsangst handelt. Betroffene fürchten sich im Rahmen ihrer Auftrittsangst insbesondere vor einem negativen Feedback.

 

Prüfungsangst und Lampenfieber Hilfe in Koblenz

Redeangst, Auftrittsangst überwinden – Schnelle Hilfe in Koblenz

Krankhafte Redeangst, Auftrittsangst
Eine krankhafte Form der Auftrittsangst könnte vorliegen, wenn die Betroffenen ihre Aufregung überhaupt nicht mehr im Griff haben und die Furcht u.a. regelmäßig von Panikattacken, Depression, Schwindelanfälle, Darm- und Magenproblemen oder hektischer Atmung begleitet wird.

Ganz egal, ob die Angst vor einer Präsentation oder eine Rede sehr groß ist, oder sich noch im Rahmen hält, hilflos ausgeliefert sind Betroffene diesem Zustand nicht. Es gibt sehr viele 1000-fach erprobte Techniken, die man anwenden kann, um sich schnell und gezielt vor Auftritten selbst zu helfen“. Nur man muss sie einmal lernen.  Es gilt, den Selbstwert der Patienten zu stärken, die Unabhängigkeit von der Meinung der anderen. Nur so kann dann auch die panische Angst vor öffentlichen Auftritten verschwinden – und vorhandene Redeängste auf ein „normales“ Niveau heruntergeführt werden.

Der wohl beste und schnellste Ansatz dafür bietet die PEP Therapie nach Dr. Bohne, eine bifokale multisensorische Intervention Technik , mit der Betroffene sehr schnelle Erfolge in der Behandlung von Sprechangst erzielen können.

Inhalte des Coachings bei Rede -und Auftrittsangst:

  • Analyse leistungseinschränkender Glaubenssätze und Transformation dieser in leistungssteigernde Kernüberzeugungen
  • Überwindung von para-/dysfunktionalen Loyalitäten
  • Stabilisierung oder Verbesserung des Selbstwertgefühls
  • Nutzung unbewusster Lösungskompetenzen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Selbstbeziehung
  • Letztendliches Ziel ist es, die Bühne, das Studio, den Wettbewerb nicht als Gefahrenort zu erleben, sondern als ‚Möglichkeits- und Sicherheitsort‘

Weitere Informationen oder einen Termin zum Erstgespräch unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

Michael Bohne: Livedemos mit zwei Musikern

Weitere Informationen zum Thema Redeangst, Lampenfieber und Auftrittsangst oder einen Termin zum Erstgespräch unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

Prüfungsangst und Lampenfieber Hilfe in Koblenz

Prüfungsangst und Lampenfieber Hilfe in Koblenz

Prüfungsangst und Lampenfieber Hilfe in Koblenz
Lampenfieber – Öffentliches Reden gilt als die größte Angst, die von vielen amerikanischen Erwachsenen gemeldet wird, und übertrifft das Fliegen, den finanziellen Ruin, Krankheit und sogar den Tod.
Sie haben vielleicht den Witz gehört, dass manche Leute lieber in ihren eigenen Särgen sind, als bei einer Beerdigung eine Trauerrede zu halten. Auch wenn dies übertrieben sein mag, würden viele zustimmen.
Die meisten von uns empfinden ein gewisses Maß an nervöser Besorgnis, wenn sie sich darauf vorbereiten, vor einer Gruppe zu sprechen oder aufzutreten. Aber diejenigen, die in einer solchen Situation von Angst und Panik erfüllt sind – oder wo immer die Person im Mittelpunkt steht – können an einer Form der sozialen Angststörung (auch bekannt als soziale Phobie) leiden .

Lampenfieber und Black out

Black out in der Prüfung, Tränen in der Sprechstunde, Seminararbeiten, die kein Ende finden wollen: Studierende fallen manchmal durch Verhaltenweisen auf, die Anlass zur Sorge geben. Doch besteht auch Grund zum Handeln? Aus Rat- und Hilflosigkeit kann manchmal eine folgenschwere Tatenlosigkeit entstehen.
Prüfungsängste sind für viele ein großes Thema. Das geht damit los, dass viele sich schon in der Vorbereitung auf eine Klausur sehr angespannt fühlen. Wir betreuen aber auch Schüler und Studierende, die Probleme damit haben, sich zum Lernen zu motivieren oder im Studium über einen längeren Zeitraum am Ball zu bleiben.

Sowohl Prüfungsangst, Lampenfieber als auch Auftrittsangst äußern sich in einer Vielzahl von Symptomen, welche auf körperlicher, emotionaler und kognitiver Ebene wirksam werden. Diese Symptome, die bei Auftrittsangst und Lampenfieber gleichermaßen auftreten, werden zwar grundsätzlich durch die selben körperlichen Mechanismen ausgelöst (eine Aktivierung des sympathischen Zweigs des autonomen Nervensystems, sie unterscheiden sich jedoch im Ausmaß dieser Reaktion und den Auswirkungen auf die Leistung: während die mit Lampenfieber verbundene moderate Aufregung und Aktivierung sich positiv auf die Leistung auswirkt, hat die übermäßige ängstliche Erregung bei Auftrittsangst leistungsmindernde Auswirkungen.

Meistens kommen die Schüler oder Studierenden erst auf den letzten Drücker zu uns. Die haben es dann schon eine Weile schleifen lassen und bekommen immer mehr Panik, je näher die große Prüfung rückt – insbesondere, wenn sie diese Klausur im ersten Versuch schon nicht bestanden haben. Trotzdem ist dann noch einiges zu retten.

Was sind die Symptome von Lampenfieber?

Bei Lampenfieber können auf verschiedenen Ebenen Symptome auftreten:

  • Physiologisch: Schwitzen, veränderte Herzfrequenz, Kopfschmerzen, Magenverstimmung, Schüttelfrost, Übelkeit.
  • Kognitiv: Überlastung und geistige Verwirrung, Versagensängste und Spott.
  • Verhalten: Drang, aus der Situation zu fliehen, Stottern, häufiges oder langes Schweigen.

Fragen bitte per Mail: E-Mail: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

 

Pitch und Pitch Coaching – Pitch Training – Pitch Vorbereitung – Pitchbegleitung Koblenz

Pitch und Pitch Coaching – Pitch Training – Pitch Vorbereitung – Pitchbegleitung Koblenz

„Pitchen“ ist eine Kunst für sich und für Startups und Jungunternehmer enorm wichtig. Denn wer mit einem guten Pitch überzeugt, kann geeignete Investoren, Venture-Capital-Geber, neue Kunden aber auch andere Unterstützer für sein Unternehmen gewinnen. Pitch ist aber nicht gleich Pitch. Wie auch in der Kunst, kann einiges schief gehen.
Bei einer Präsentation oder einem Pitch hast du nur eine Chance dich, deine Dienstleistung oder dein Produkt vorzustellen.
Bringe deine Botschaften, Ideen und Visionen auf den Punkt – klar, prägnant und verständlich. In unserem Pitch Coaching lernst du das zu kommunizieren, was dir wirklich wichtig ist.

  • reflektieren der Zielgruppe
  • erarbeiten deiner Kernbotschaft
  • entwickeln eine begeisternde Story (Emotional)
  • Wir proben deine Präsentation
  • optimieren die Performances und den Gesamtauftritt

In unserem Pitch Coaching erarbeiten wir zusammen, wie du deine Idee, dein Angebot, deine Vision originell, emotional und neugierig machend präsentieren kannst.
So dass du am Schluss ein fertiges Skript mit nach Hause nehmen kannst, um dort weiter zu üben.

Pitch Coaching Inhalte:

  • Kommunikation in Bildern und Emotionen
  • Rhetoriktraining und Präsentation
  • Überzeugungskraft und persönliche Wirkung steigern
  • Körpersprache ist die halbe Miete
  • Augenkontakt, Augenkontakt, Augenkontakt
  • Berücksichtigt verschiedene Perspektiven
  • Takten
  • Bilder sind enorm gut. Sprachliche Bilder?
  • Schlussappell

 

Pitch: Was ist das?

Der Pitch-Begriff stammt eigentlich aus der Agentur- bzw. Werbeagenturbranche. Denn Agenturen treten im Rahmen eines Pitchs vor einem potentiellen Kunden gegeneinander an, um den Kunden zu überzeugen und Aufträge zu ergattern. So hat sich der Begriff „Pitch“ in der Startup und Gründer-Szene entwickelt. Gründer haben so die Möglichkeit, vor Investoren innerhalb kürzester Zeit ihre Geschäftsideen zu präsentieren und sie davon zu überzeugen.

Pitch: Welche Präsentationsarten gibt es?

  • Elevator Pitch
  • Startup Pitch
  • Speed-Pitching-Sessions

 

Elevator Pitch
Beim Elevator Pitch der “Aufzugspräsentation” handelt es sich um die kürzeste Präsentationsart des Pitchens. Hier geht es darum innerhalb kürzester Zeit – ca. 30 Sekunden – einen zusammenfassenden und informativen Überblick seiner Geschäftsidee oder seine Vision bzw. seines Startups zu präsentieren, um Investoren von der Idee zu überzeugen.

Startup Pitch
Bei einem herkömmlichen Pitch, der zeitlich nicht so stark begrenzt ist wie der Elevator Pitch, dienen meist Präsentationen als zusätzliches Hilfsmittel, damit die Geschäftsidee, ihre Vorteile und Zusammenhänge besser dargestellt werden können.

Speed-Pitching-Sessions
Oft finden Speed-Pitching-Sessions im Rahmen von Veranstaltungen statt. Gründerteams haben hier die Möglichkeit innerhalb kurzer Zeit – ca. drei bis fünf Minuten – einen möglichen Investor von ihrer Startup-Idee zu überzeugen. Danach wechselt man den Gesprächspartner, den Investor, und präsentiert seine Geschäftsidee noch einmal in Ruhe.

Pitch Deck
Als Pitch Deck werden die Präsentationsfolien eines Pitchs bezeichnet. Die Folien oder Slides können z.B. mit Keynote, Power Point oder Prezi erstellt werden. Wichtig dabei ist es, auf den Inhalt der Folien und deren Aufbau zu achten. Die Anzahl der präsentierten Folien sollte gering gehalten – ca. 10-13 Folien – und alle wichtigen Informationen auf ihnen kurz und bündig zusammengefasst werden.

Oft braucht es einen Anstoß, einen anderen Blick auf die Dinge, ein neues Erleben, um neue Lösungen zu finden. Erfahre wie wir dich bei deinem Pitch unterstützen können. KONTAKT

 

Klopfen gegen Lampenfieber – Sicher vortragen, auftreten, präsentieren Energetische Psychologie praktisch

Performance coaching bei Lampenfieber

Buchempfehlung: Klopfen gegen Lampenfieber – Sicher vortragen, auftreten und präsentieren

Du hast Monate damit verbracht, deine Fähigkeiten, Talente und Leistungen für den großen Tag zu perfektionieren. Die Proben sind gut gelaufen und du bist bereit alles zu geben? Aber was passiert, wenn unerwartetes Lampenfieber aus heiterem Himmel unter den heißen Lichtern auftritt?

Performance coaching bei Lampenfieber

Die meisten Menschen reagieren mit Nervosität, Unsicherheit oder Angst, wenn sie irgendwas zu präsentieren haben, sei es im Beruf vor einer Gruppe von Kollegen, auf einem Seminar, einer Bühne oder vor einem Mikrophon oder einer Kamera. Gleiches kann für eine Prüfung, ein Bewerbungsgespräch, eine Vorstellungsrunde o.Ä. gelten.
Diese Unsicherheiten und Ängste beiseitezuräumen und eigene Energien wieder frei fließen zu lassen, gelingt Ihnen leicht mit diesem Buch. Mit den Klopftechniken der Energetischen Psychologie und einigen anderen sehr hilfreichen Techniken. können Sie störendes Lampenfieber in den Griff bekommen und damit Ihre emotionale Balstung massiv reduzieren. Sie werden überrascht sei, welche Energien plötzlich frei werden und welche Kraft Sie in sich entdecken können. Die mit deisem Buch sehr leicht nachvollziehbaren Techniken, die direkt auf Ihr Gefühlszentrum einwirken….gnazen Artikel Lesen auf: www.rowohlt.de

Schnelle Hilfe bei Lampenfieber Koblenz

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Leistungstrainer zu kontaktieren, oder jemand es Ihnen gegenüber erwähnt hat, sollten Sie dies möglicherweise ernsthaft in Betracht ziehen. Die Antworten auf die folgenden Fragen können Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob Sie an der mentalen Seite Ihrer Darbietung arbeiten müssen:

  • Kann ich meine Leistung voll ausschöpfen?
  • Kann ich bei Konzerten, Auditions, Wettbewerben genauso gut auftreten wie in der Praxis?
  • Fällt es mir schwer, vor anderen gut abzuschneiden?
  • Zweifle ich an meinem Können vor, während oder nach der Leistung?
  • Habe ich Angst oder Angst, wenn ich auftrete?
  • Fühle ich mich schlecht, wenn ich nicht gut bin?
  • Lasse ich mich bei der „Ablieferung“ meiner Leistung leicht ablenken?
  • Möchte ich meine Leistung auf das nächste Level bringen?

Setze die Kraft deines Geistes frei, um dein volles Potenzial auszuschöpfen. Du habst so hart gearbeitet, um dein Talent zu perfektionieren, und irgendwie kämpfst du jetzt darum, dein Bestes zu geben, und siehst dich mit Mangel an Selbstvertrauen, Selbstwert, Angst oder möglicherweise mangelnder Konzentration und Lampenfieber konfrontiert.

Erfahren Sie mehr über den Ansatz und die bewährte PEP – Methode und von Dr. Michael Bohne, die Spitzenmusikern hilft, ihre Kämpfe in herausragende Auftritte und fesselnde Auditions zu verwandeln. Ihr Prozess deckt die Wurzel des Problems auf und gibt Künstlern die Möglichkeit, jedes einzigartige Szenario, auf das sie stoßen, zu kontrollieren.